Roque Imoque (1107 m) und Umgebung (Lat.28.119466 Long.-16.687771 Track=578T.gpx)
Weltkarte (Openstreetmap) mit Hartmuts Bergen

Berge, die ich besucht habe, sind als Dreiecke eingezeichnet: 0 <1000, 11000, 22000, 33000, 44000, 55000, 66000, 77000, 88000 m.
├ältere Touren aus Zeiten vor der GPS-├ära sind nach vorliegender ├Ârtlicher Landkarte nachgezeichnet.
Gipfel mit schwarzem Rand=eigene GPS-Punkte; grauer Rand=nach Karte eingezeichnet. Die Icons sind anklickbar, dann ├Âffnet sich ein Namensschild f├╝r den Berg. centerzentriert die Karte neu auf den gew├Ąhlten Berg. Falls ein Besteigungsbericht vorhanden ist, kann er per Klick auf Bericht in einem neuen Fenster ge├Âffnet werden.
Ausgehend vom zentrierten Berg werden die Tracks f├╝r die n├Ąchstgelegenen 20* Berge dargestellt, soweit m├Âglich. Um Tracks zu sehen, muss man also nach dem Scrollen auf der Karte ggf. einen Punkt neu zentrieren.
Bergtourenrot Trackaufzeichnungorange nach Landkarte rekonstruiert
Skitourenblau Trackaufzeichnunghellblau nach Landkarte rekonstruiert
Radtourengr├╝n Trackaufzeichnunghellgr├╝n nach Landkarte rekonstruiert
* Anmerkung: Durch Anf├╝gen von "&maxtrackdisplay=100" in der Adressleiste kann die Anzahl erh├Âht werden (hier z.B. auf 100), dann kann man aber keine einzelnen Tracks mehr an- oder abw├Ąhlen (weil das MenueMen├╝ nicht mehr auf den Bildschirm passt).
Letzte Änderung am 18.12.2014
© 2014 Hartmut Bielefeldt · www.bielefeldt.de